4 Wochen, um Ihren Schlaf für immer zu verbessern: Woche 2!

Wie ist es die erste Woche gelaufen? Haben Sie eine Besserung Ihrer Schlafqualität bemerken können? Hören Sie nicht ausgerechnet jetzt auf!

4 Wochen, um Ihren Schlaf für immer zu verbessern: Woche 2!

Befolgen Sie die nächsten 7 Ratschläge und optimieren Sie Ihre höchst wertvollen Schlafstunden!

Woche 2: Ein Rat jeden Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen!

Lassen Sie uns auch diese Woche mit den Ratschlägen fortfahren. Die von letzter Woche können Sie unter folgendem Link einsehen: 4 Wochen, um Ihren Schlaf für immer zu verbessern: Starten Sie jetzt!

1. Belassen Sie es beim ersten Kaffee

Belassen Sie es beim ersten Kaffee

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, vermeiden Sie es nach dem ersten Kaffee am Morgen noch weitere zu trinken. Es mag unmöglich scheinen, aber man kommt auch ohne Koffein gut und “wach” durch den Tag.

2. Lassen Sie die Arbeit im Büro, im wahrsten Sinne des Wortes!

Lassen Sie die Arbeit im Büro, im wahrsten Sinne des Wortes!

Nehmen Sie die Arbeit nicht mit nach Hause, auch nicht in Gedanken! Es ist wichtig den Kopf frei zu bekommen bevor man schlafen geht. Noch besser wäre es, wenn Sie unmittelbar nach Verlassen des Büros auf andere Gedanken kommen.

3. Vermeiden Sie Mittagsschläfchen

Vermeiden Sie Mittagsschläfchen

Vermeiden Sie Nickerchen im Laufe des Tages. Es mag sich sehr gut anhören, wenn man nachts nicht lange schlafen kann, aber in Wirklichkeit verschlimmert es nur die Situation, da man seinen Schlaf-Wach-Rhythmus beeinträchtigt.

4. Schreiben Sie ein Schlaf-Tagebuch

Schreiben Sie ein Schlaf-Tagebuch

Beginnen Sie ein Schlaf-Tagebuch zu verfassen. Notieren Sie Ihre Probleme und die dazu gefundenen Lösungen sowie Schlafstörungen und Träume. Schreiben ist eine optimale Entspannungsübung, die Ihnen auch dabei helfen wird, den Kopf frei zu bekommen.

5. Vorsicht bei scharfen Mahlzeiten! 

Vorsicht bei scharfen Mahlzeiten!                   

Seien Sie vorsichtig mit zu scharfen Mahlzeiten. Diese können die Körpertemperatur erhöhen und Sodbrennen hervorrufen, was den Schlaf stören kann.

6. Tic, tac, tic, tac, tic, tac …

Keine tickenden Uhren im Schlafzimmer!

Keine tickenden Uhren im Schlafzimmer!

7. Ja, Sie haben richtig verstanden: Zählen Sie Schäfchen!

Ja, Sie haben richtig verstanden: Zählen Sie Schäfchen!

Zählen Sie Schäfchen! Ein alter Trick, der beim Entspannen helfen kann. Noch besser ist es, sich auf die eigene Atmung zu konzentrieren und sich mit beruhigenden Bildern und Gedanken zu entspannen.

Hören Sie nicht schon hier auf!

Nächste Woche stellen wir weitere 7 nützliche Ratschläge vor, um Ihren Schlaf jeden Tag ein bisschen zu bessern. Verpassen Sie nicht den Artikel von nächster Woche! Falls Sie noch nicht begonnen haben, schlagen Sie jetzt bei Woche 1 Ihren Weg zum Wohlbefinden ein!

Hinterlasse eine Antwort

Ein Viertel unseres Lebens verbringen wir im Bett, “gesund schlafen” um gesunder zu leben.

Händler Suchen

Um Infos zu haben, kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen die Adresse des Verkäufers mitteilen, der in Ihrer Nähe ist.

Anfrage

 

Der “Gesund Schlafen” Blog

Lesen Sie interessante Artikeln rund um das Thema “Gesund Schlafen”, mit mehr als 250 Inserate und Tipps. Nutzen Sie unsere Erfahrung.

Mehr

 

Kontaktformular

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen haben, können Sie uns eine E-Mail schicken, wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Schicken Sie uns eine E-Mail

 

Garantie und Pflegehinweise

Alle Falomo Matratzen haben eine 5 Jahre Hersteller Garantie.

Garantie Herunterladen