Achtung! Neurowissenschaftler bestätigen: Die Verwendung der Snooze-Funktion beeinträchtigt die Schlafqualität

Eine der schlimmsten Gewohnheiten, die den Schlaf beeinträchtigen kann, besteht darin, die Snooze-Funktion des Weckers zu verwenden.

Achtung! Neurowissenschaftler bestätigen: Die Verwendung der Snooze-Funktion beeinträchtigt die Schlafqualität

Die Snooze-Funktion des Weckers wiederholt einzusetzen sowie mehrere Wecker kurz nacheinander einzustellen, kann schwere Auswirkungen auf unser Schlafverhalten haben und somit auch auf unseren Körper.

Warum sollte man die Snooze-Funktion nicht verwenden?

Der Professor Matthew Walker des Centres for Human Sleep Science der Universität in Kalifornien warnt davor: “Sobald der Wecker läutet, erleidet unser Herz einen kleinen Schock und man wacht plötzlich auf. Durch die Verwendung der Snooze-Funktion, erleidet das Herz diesen Schock mehrmals hintereinander”.

Außerdem wird jedes Mal beim wieder Einschlafen ein neuer Schlafzyklus begonnen, der dann nach wenigen Minuten wieder unterbrochen wird.

Der Körper wird dadurch verwirrt und begreift nicht mehr, ob das wahrgenommene Wecksignal denn nun endgültig ist oder nicht. 

Werden Sie nicht zum “sleep-drunk”

Der Doktor Chris Winter, bekannter amerikanischer Neurologe, definiert das Phänomen der “sleep-drunkness” als regelrechte Pathologie, die insbesondere Menschen betreffen kann, die die Snooze-Taste zu häufig verwenden: Desorientierung, Benommenheit und Schläfrigkeit begleitet einen „sleep-drunk“ durch den ganzen Tag.

Und übrigens: Vorsicht beim Bauchumfang!

Nachts wird das Hormon Ghrelin, verantwortlich für die Appetitregulierung, in geringerer Menge ausgeschüttet, um dann unmittelbar nach dem Aufstehen anzusteigen.

In einem kurzen Zeitraum wiederholt aufzuwachen und wieder einzuschlafen, kann die übliche Produktion dieses Hormons beeinträchtigen. Eine mögliche Folge wäre, die verfrühte Ausschüttung des Hormons und somit das Auslösen des Hungergefühls mitten in der Nacht. Das kann einen zwingen, nachts aufstehen und essen zu wollen. 

Die goldene Regel für erholsamen Schlaf

Gehen Sie abends ungefähr immer zur selben Zeit schlafen und richten Sie sich ein Schlafritual ein. Schlafen Sie jede Nacht mindestens 7 Stunden und das auf einem Bettsystem, das Ihren körperlichen Eigenschaften gerecht wird. Diese Tricks werden Ihnen dabei helfen, am meisten aus Ihrem Schlaf zu holen und jeden Morgen energiegeladen aufzuwachen, ohne das Bedürfnis zu haben, die Weckzeit aufschieben zu müssen.

Hinterlasse eine Antwort

Ein Viertel unseres Lebens verbringen wir im Bett, “gesund schlafen” um gesunder zu leben.

Händler Suchen

Um Infos zu haben, kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen die Adresse des Verkäufers mitteilen, der in Ihrer Nähe ist.

Anfrage

 

Der “Gesund Schlafen” Blog

Lesen Sie interessante Artikeln rund um das Thema “Gesund Schlafen”, mit mehr als 250 Inserate und Tipps. Nutzen Sie unsere Erfahrung.

Mehr

 

Kontaktformular

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen haben, können Sie uns eine E-Mail schicken, wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Schicken Sie uns eine E-Mail

 

Garantie und Pflegehinweise

Alle Falomo Matratzen haben eine 5 Jahre Hersteller Garantie.

Garantie Herunterladen