Sehen, Fühlen, Schmecken, Hören, Riechen: mit allen Sinnen gut schlafen

Erfahren Sie in diesem Artikel die Tipps der National Sleep Foundation, wie man die eigenen 5 Sinne für einen besseren Schlaf nutzen kann.

Sehen, Fühlen, Schmecken, Hören, Riechen: mit allen Sinnen gut schlafen

Verwandeln Sie Ihr Schlafzimmer in den idealen Ort, um jede Nacht gut zu schlafen und jeden Morgen erholt aufzuwachen.

1. Sehen und Schlafen

Sowohl mit geschlossenen als auch mit offenen Augen spielt das Sehen eine wesentliche Rolle auf der Suche nach erholsamem Schlaf: Alle im Schlafzimmer vorhandenen Lichtquellen beeinträchtigen unseren Schlaf, selbst bei geschlossenen Augen. Dazu gehören auch Kontrollleuchten von Haushaltsgeräten sowie Bildschirme von Handys oder anderen elektronischen Geräten.

Um von dem Einfluss der im Schlafzimmer vorkommenden Farben auf unseren Schlaf mal ganz abzusehen: Lesen Sie diesen Artikel und erfahren Sie mehr!

Letztendlich kann auch ein zu vollgestelltes oder unordentliches Schlafzimmer irgendwie unseren Geist und somit auch unseren Schlaf stören.

 2.   Hören und Schlafen

Störende Geräusche in unserem Schlafzimmer können uns während der Nacht wach halten. Egal, ob sie von der Straße, dem laufenden Fernseher oder unserem schnarchenden Partner stammen. Halten Sie beispielsweise zur Abhilfe die Fenster geschlossen, benutzen Sie Ohrstöpsel und zur Atemerleichterung geeignete Nasenpflaster.

Andere “Geräusche”, wie beispielsweise entspannende Musik, können hingegen hilfreich sein.

3.  Schmecken und Schlafen

Während des Schlafes essen und trinken wir nicht. Die zuvor verzehrten Speisen und Getränke können trotzdem unseren Schlaf positiv oder negativ beeinflussen. Die wichtigsten Regeln sind übersichtlich:

  • Leichte Abendkost;
  • Frühestens zwei Stunden nach dem Essen zu Bett gehen;
  • Keine alkoholischen oder koffeinhaltigen Getränke.

4. Riechen und Schlafen

Es gibt nichts Besseres als in einem wohlriechenden Umfeld einzuschlafen. Vermeiden Sie strombetriebene Duftspender und setzen Sie lieber auf natürliche Essenzen oder noch besser auf Frischluft. Wenn Sie nicht in der Stadt leben, ist die frische Abendluft der beste Duft.

5. Fühlen und Schlafen

Das Wohlbefinden im Schlafzimmer ist auch eine Sache des Fühlens und es gibt wirklich zahlreiche Dinge, die mit unserer Haut in Kontakt kommen. Die Raumtemperatur zum Beispiel, die idealerweise zwischen 18°C und 23°C liegen sollte oder die Wäsche, die wir zum Schlafen tragen, wobei reine Baumwolle und Seide zu bevorzugen sind. Aber vor allen Dingen die Matratze, die unseren Körper perfekt stützen sollte ohne Druckstellen entstehen zu lassen.

Finden Sie sofort einen Händler in Ihrer Nähe oder kaufen Sie direkt online eine Matratze, ein Lattenrost und ein Kopfkissen, das Ihnen jede Nacht einen erholsamen Schlaf schenken wird!

Hinterlasse eine Antwort

Ein Viertel unseres Lebens verbringen wir im Bett, “gesund schlafen” um gesunder zu leben.

Händler Suchen

Um Infos zu haben, kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen die Adresse des Verkäufers mitteilen, der in Ihrer Nähe ist.

Anfrage

 

Der “Gesund Schlafen” Blog

Lesen Sie interessante Artikeln rund um das Thema “Gesund Schlafen”, mit mehr als 250 Inserate und Tipps. Nutzen Sie unsere Erfahrung.

Mehr

 

Kontaktformular

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen haben, können Sie uns eine E-Mail schicken, wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Schicken Sie uns eine E-Mail

 

Garantie und Pflegehinweise

Alle Falomo Matratzen haben eine 5 Jahre Hersteller Garantie.

Garantie Herunterladen