Montag, Mittwoch und Samstag: der kürzeste, der längste und der beste Schlaf!

Laut Daten, die die App Sleep Cycle an 941.329 Nutzern erhoben hat, spielen diese 3 Tage eine wesentliche Rolle für unsere Erholung.

Montag, Mittwoch und Samstag: der kürzeste, der längste und der beste Schlaf!

Aber wann schlafen wir am kürzesten, wann am längsten und wann am besten? Lesen Sie den Artikel und finden Sie es heraus!

Der Montag ist der schwierigste Tag!

Wie vorhersehbar fällt uns das Aufstehen montags am schwierigsten: am ersten Wochentag schlafen wir im Durchschnitt 20 Minuten kürzer als im Rest der Woche. Am wenigsten schlafen montags die Deutschen und die Schweizer, die 24 Minuten kürzer als sonst in den Federn liegen!

Mittwochs erholen wir uns am besten!

Die Qualität unseres Schlafs erreicht mittwochs einen Höhepunkt. Etwa 58% der Weltbevölkerung genießen mittwochs den besten Schlaf – am besten schlafen die Chinesen, gefolgt von den Tschechen und den Schweizern.

Italien zählt zu den restlichen 42%: Sleep Cycle gibt an, die Italiener schliefen dienstags am erholsamsten.

Der Samstag ist der perfekte Tag!

Alle lieben den Samstag! 90% der Nutzer schlafen samstags länger. Auf Platz eins steht Portugal, wo samstags 41 Minuten länger als sonst geschlafen wird. Durchschnittlich gönnen wir uns samstags 30 Minuten mehr in den Federn als unter der Woche.

Und am Sonntagvormittag?

Laut den Daten von Sleep Cycle wachen wir sonntags mit der besten Laune auf!

Am heitersten sind dabei die Mexikaner, Kolumbianer und Chilenen, gefolgt von den Schweizern und Österreichern. Samstags sind dagegen US-Amerikaner und Kanadier am fröhlichsten!

Wann schlafen Sie am liebsten etwas länger?

Gönnen Sie sich jeden Tag einen wunderbaren Schlaf! Besuchen Sie jetzt unseren Online-Store oder suchen Sie nach einem Händler in Ihrer Nähe und Sie werden auch montags bestens schlafen!

Geschrieben von Manifattura Falomo – Marketingbüro

Hinterlasse eine Antwort