Deshalb könnte am Wochenende länger schlafen, die Lebenserwartung steigern

Wissenschaftler pochen darauf, dass geregelte Schlafgewohnheiten, die Lösung für einen gesunden Lebensstil sind.

Deshalb könnte am Wochenende länger schlafen, die Lebenserwartung steigern

Was jedoch aus einer von der Universität in Stockholm durchgeführten Studie resultiert, scheint dem zu widersprechen: Unter der Woche verlorene Schlafstunden durch Ausschlafen am Wochenende nachzuholen, steigert die Lebenserwartung! Ist es tatsächlich so?  

Die Risiken von zu wenig Schlaf

Wissenschaftliche Studien haben mittlerweile bestätigt, dass das Sterberisiko bei den Menschen, die 5 Stunden oder weniger pro Nacht schlafen, im Vergleich zu denen, die 7 Stunden oder mehr schlafen, steigt.

So wichtig ist Schlaf für ein langes Leben

Der Wissenschaftler und Autor der Studie, Herr Doktor Torbjörn Åkerstedt der Stockholm University, betont, dass die Voraussetzung für die aus der Studie gewonnenen Ergebnisse folgendermaßen lautet: Ausreichend gut und erholsam schlafen, ist für die Körperregeneration notwendig und der Grundfaktor für einen gesunden Lebensstil.

Die im “Journal of Sleep Research” veröffentlichten Ergebnisse der Studie

Die erhobenen Daten basieren auf einer Studie von ca. 38.000 Teilnehmern: Die Wissenschaftler sammelten Informationen über die Teilnehmer bezüglich Gewohnheiten, Lebensstile und Gesundheitszuständen. Es wurde ein Zeitraum von über 10 Jahren analysiert, um Schlüsse über die Langzeitwirkungen von Schlafgewohnheiten ziehen zu können.

Das überraschende Ergebnis

Bei Erwachsenen unter 65 Jahren, die an 7 Tagen die Woche, 5 Stunden oder weniger schliefen, stieg die Wahrscheinlichkeit Gesundheitsschäden zu erleiden, um 65%. D.h. Je weniger man schläft, desto eher schadet man der eigenen Gesundheit. Das war allerdings bereits bekannt.

Die Tatsache, die dahingegen sehr überraschte, betraf die Teilnehmer, die gewohnheitsbedingt unter der Woche 5 Stunden oder weniger schliefen und sich am Wochenende 7 Stunden oder mehr Schlaf gönnten: Die Wahrscheinlichkeit Gesundheitsschäden zu erleiden, stieg nicht. 

Wie lautet also die beste Wahl für das eigene Wohlbefinden?

Doktor Peirson der Oxford University, Experte in der Erforschung der biologischen Uhr, betont immer wieder, dass die körperlichen Bedürfnisse individuell sehr unterschiedlich ausfallen können: Vielleicht kann man den falschen Gewohnheiten entgegenwirken, indem man verlorene Schlafstunden nachholt. Fakt ist und bleibt jedoch, wie es von jahrelangen Studien mehrfach bestätigt wurde, dass zu viel oder zu wenig Schlaf, gesundheitsschädigend ist.

Also die beste Wahl als Faustregel: Jede Nacht 7-8 Stunden schlafen und dies zu mehr oder weniger der immer gleichen Zeit.

Hinterlasse eine Antwort

Ein Viertel unseres Lebens verbringen wir im Bett, “gesund schlafen” um gesunder zu leben.

Händler Suchen

Um Infos zu haben, kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen die Adresse des Verkäufers mitteilen, der in Ihrer Nähe ist.

Anfrage

 

Der “Gesund Schlafen” Blog

Lesen Sie interessante Artikeln rund um das Thema “Gesund Schlafen”, mit mehr als 250 Inserate und Tipps. Nutzen Sie unsere Erfahrung.

Mehr

 

Kontaktformular

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen haben, können Sie uns eine E-Mail schicken, wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Schicken Sie uns eine E-Mail

 

Garantie und Pflegehinweise

Alle Falomo Matratzen haben eine 5 Jahre Hersteller Garantie.

Garantie Herunterladen