Schlafen Sie wohl und reduzieren Sie den Stress! 3 einfache Yoga-Übungen!

Wir alle wissen, dass die körperliche Aktivität nicht nur dem Körper sondern auch dem Geist hilft.  Allerdings müssen wir bedenken, wir sollten  keine körperliche Aktivität in den Abendstunden üben, kurz vor dem Schlafengehen.

Nach einer Lange Arbeits-oder Lehrtag, können Sie ein bisschen die während des Tages angesammelten Spannungen abbauen wollen.

Schlafen Sie wohl und reduzieren Sie den Stress! 3 einfache Yoga-Übungen!

Hier sind 3 einfache Übungen, die  aus Yoga-Disziplin die Inspiration nehmen. Versuchen Sie sie auf dem Bett zu machen, vor dem Schlafengehen. Sie helfen Ihnen, Spannungen zu abbauen, und dann besser zu schlafen!

Beginnen Sie zu entspannen!

Ziehen Sie Ihre Pyjamas an, und setzen Sie sich auf dem Bett. Legen Sie die Beine übereinander, schließen Sie die Augen, entspannen Sie Ihre Arme und Ihre Schultern und beseitigen den Stress des Tages!

Yoga Übungen 1: Marichyàsana

Yoga Übungen 1: Marichyàsana

Setzen Sie sich, bringen Sie das linke Knie zur Büste (die Fußsohle soll am Boden bleiben, während der linke Arm wird gestreckt, um Ihnen zu helfen, Ihre Oberkörper aufrecht halten). Strecken Sie das rechte Bein. Einatmen Sie, und während Sie ausatmen, drehen Sie Ihren Rumpf nach links. Führen Sie fünf tiefe Atemzüge und wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.

Yoga Übungen 2: Paschimottasana

Yoga Übungen 2: Paschimottasana

Jetzt liegen Sie vollständig; strecken Sie die Beine aus, und Arme an den Seiten. Bringen Sie Ihre Arme hoch über den Kopf. Heben Sie die Büste wie zu sitzen. Beugen Sie sich nach vorne, versuchen Sie, mit den Händen die Füße zu erreichen.

Yoga Übungen 3: Balasana

Yoga Übungen 3: Balasana

Kniender Sitzt, die Knie weiter auseinander liegen. Die Schultern sinken entspannt Richtung Boden. Arme an den Seiten. Atmen Sie regelmäßig und bleiben Sie in Position für mindesten 45 Sekunden.

Sitzen Sie mit gekreuzten Beinen; 10 tiefe Atemzüge.

Und Jetzt… schlafen Sie! “Seesternstellung”?

Yoga ubungen Seesternstellung (Savasana)

Fühlen Sie sich entspannt? Warten Sie nicht länger und legen Sie sich unter die Bettdecke!

Sie können es nicht wissen, aber auch die “Seesternstellung” Schlafposition ist eine Yoga-Position. Ja, die  “Seesternstellung” Schlafposition ähnelt einer Yoga-Grundstellug, gennant Savasana!

Unsere Beratung, um den Stress zu reduzieren, und besser zu schlafen.

Außerdem es ist sehr wichtig, um einen gesunden Schlaf zu haben, ein Qualitätsbett-System zu haben.

Worauf warten Sie noch! Finden Sie den Matratzenhändler in Ihrer Nähe, und treiben Sie jetzt diese Übungen auf gute Matratzen, Kopfkissen und Bettgestelle, die für Ihre körperliche Eigenschaften geeignet sind!

Geschrieben von Manifattura Falomo - Marketingbüro

Hinterlasse eine Antwort