Medicott: Der revolutionäre Matratzenbezug feiert seine 20 Jahre

Medicott ist der revolutionäre Matratzenbezug, der in den Forschungszentren von Manifattura Falomo entwickelt wurde und die Welt der Matratzen auf den Kopf gestellt hat. Entdecken Sie die besonderen Eigenschaften dieses innovativen Bezuges und alle damit ausgestatteten Matratzen.

Medicott: Der revolutionäre Matratzenbezug feiert seine 20 Jahre

Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, sein Bettsystem auszutauschen, könnte der Medicott-Bezug die perfekte Lösung sein… für einen perfekten Schlaf.

Entdecken Sie alle Modelle mit Medicott-Bezug

1998 führte Manifattura Falomo den Medicott-Bezug ein, der erste Matratzenbezug, der bei hohen Temperaturen bis zu 95°C waschbar war: Eine regelrechte Revolution in der Welt erholsamen Schlafes. Hier alle mit dem Medicott-Bezug ausgestatteten Matratzen:

Kuschelmed – die revolutionäre Matratze mit dreidimensionaler Versteppung

Die Matratze Kuschelmed, die erste Matratze mit dreidimensionaler Versteppung, wurde in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für Ergonomie in München entwickelt. Es handelt sich um eines der erfolgreichsten Produkte von Manifattura Falomo mit bis zu 50.000 verkauften Exemplaren, seitdem es sie erstmals auf dem Markt zu kaufen gab.

Die Matratzen Kuschelmed sowie Kuschelmed De Luxe, sind besonders empfehlenswert für Menschen, die unter wiederkehrendem Hexenschuss leiden. Denn sie ermöglichen eine bessere Dehnung der Wirbelsäule, wodurch Hals und Nackenwirbel entlastet werden.

Hinterlasse eine Antwort