Schläfrig und müde? Keine Angst, das ist bloß der Winterschlaf!

Einige Arten fliegen in den Süden, andere passen sich an die Kälte an und einige machen ein Nickerchen bis zum Frühling!

Schläfrig und müde? Keine Angst, das ist bloß der Winterschlaf!

Wenn Sie im Winter morgens Ihr warmes Bett verlassen müssen, ist es Ihnen sicherlich auch schon passiert, Bären zu beneiden, die den ganzen Winter hindurch in ihrer Höhle verweilen!

Entdecken Sie, warum auch Menschen im Winter mehr Schlaf brauchen.

Ein langer Winterschlaf…

Der Winterschlaf ist eine besonders faszinierende Eigenschaft einiger Tierarten. Während des Winterschlafs schlägt das Herz langsamer, der Blutdruck sinkt und die Körpertemperatur geht zurück.

Auch der menschliche Körper funktioniert je nach Jahreszeit anders. Deshalb ist es besonders schwierig, das Bett zu verlassen, wenn es draußen sehr kalt ist!

Warum brauchen wir im Winter mehr Schlaf?

Eine Studie der amerikanischen Akademie für Schlafmedizin hat bewiesen, dass die kalte Jahreszeit die Qualität unseres Schlafs maßgeblich beeinflusst. Aber wie genau?

1. Weniger Licht

Aufgrund der verminderten Lichteinstrahlung produziert unser Organismus weniger Melatonin, welches unsere innere Uhr regelt.

2. Temperaturunterschiede

Wenn es drinnen zu warm oder kalt ist, und der Temperaturunterschied zwischen dem Innen- und Außenbereich zu groß ist, kann sich das negativ auf unseren Schlaf-wach -Rhythmus auswirken.

3. Schwere Mahlzeiten

Unsere Ernährung ist im Winter oft schwerer und enthält mehr Fett als im Sommer. Dadurch wird unser Stoffwechsel langsamer, was uns müde macht.

4. Mangelnde Körperbewegung

Nur die fleißigsten unter uns gehen im Winter immer noch ins Fitnessstudio. Im Allgemeinen neigen wir jedoch dazu, weniger Sport zu treiben. Körperbewegung ist aber grundlegend wichtig, um sich voller Energie zu fühlen.

5. Winterkrankheiten

Erkältungen, Husten und Kopfweh sind im Winter ein regelrechter Dorn im Auge! Sie halten uns während der Nacht wach und führen tagsüber zu Müdigkeit und Schläfrigkeit

Freuen Sie sich schon auf den Frühling?

Anders als viele Tierarten braucht der Mensch keinen langen Winterschlaf, um im Frühling das Leben anzupacken! Es reicht, jede Nacht mindestens 7 Stunden lang auf einem qualitativ hochwertigen Schlafsystem zu schlafen – Das führt zu einer eindeutigen Verbesserung der Erholung und somit der Lebensqualität!

Besuchen Sie unsere Webseite und entdecken Sie die Made-in-Italy Matratzen, Kopfkissen und Lattenroste der Manifattura Falomo!

Hinterlasse eine Antwort